NVRAM

Typische Anwendungen sind programmierbare Steuerungen bzw. jede Maschine, die veränderbare Parameter abspeichern muss.

Diese Art nichtflüchtiger Speicher hat die Vorteile von RAM, nämlich schnelle Schreib/Lesezeit, Byteaddressierbarkeit und beliebig viele Schreib/Lesezyklen. Die gespeicherten Daten bleiben auch ohne externen Strom mindestens 10 Jahre erhalten.

Greenwich Instruments war der erste Hersteller, der SRAM Module mit integriertem Lithiumzellen in den Markt eingeführt hat, in 1984. Seitdem ist TecSys der deutsche Distributor dieser Linie, welche nun Speichergrößen von bis zu 128 Kbytes umfasst.

  • Batteriegepuffertes SRAM
  • DIL Gehäuse
  • 5V Spannungsbedarf
  • Zugriffszeit besser als 100nS
  • Mind. 10 Jahre Datenerhalt

    Datenblätter: