MIPS

Diese 38 poligen Speicherkarten mit offenliegenden, vergoldeten Kontakten bieten bei Flash und OTP Speicher-ICs das beste Preis-Leistungsverhältnis.

Diese äußerst robusten Karten wurden 1983 in Japan eingeführt. Heute werden sie immer noch in industriellen Umgebungen wie z.B. in Druckern oder Maschinensteuerungen eingesetzt. Mit über 50.000 Steckzyklen und dank ihrer Unempfindlichkeit gegenüber Staub, Feuchtigkeit und Chemikalien ist die MIPS Karte ein zuverlässiges Speichermedium.

TecSys bietet diese MIPS 38-Pin Seitenkontakt-Karten als OTP, FLASH oder EEPROM, und endsprechendes Zubehör (Stecker und Schienen).

MIPS 38-Pin Seitenkontakt-Karten (OTP)

PART NUMBER KAPAZITÄT Alternativer Typ
E222 32 KByte A222
E234 64 KByte A234
E244 128 KByte A244
E254 256 KByte A254
E274 1 MByte A274

MIPS 38-Pin Seitenkontakt-Karten (FLASH)

PART NUMBER KAPAZITÄT Alternativer Typ
E344 128 KByte A344
E354 256 KByte A354
E374 1 MByte A374

MIPS 38-Pin Seitenkontakt-Karten (EEPROM)

PART NUMBER KAPAZITÄT Alternativer Typ
E413 8 KByte A413
E422 32 KByte A422

Zubehör (Stecker)

Bezeichnung Beschreibung
ACQ-038H 38 Pin Stecker, horizontal (Pins abgewinkelt)
ACQ-038V 38 Pin Stecker, vertikal (Pins gerade)